O.S.P Orikanemushi

Kazuki Orikane alias „Orikin“, Pro-Mitarbeiter von O.S.P, begann mit der Entwicklung von Orikane-Mushi, lange bevor Bug-Köder populär wurden. Er hielt es als geheimen Insektenköder, weil er alles selbst verfolgte und verbesserte, als wäre er ein Verrückter. Die ultimative Leistung von Orikane-mushi führte ihn bei Turnieren im Lake Kameyama oder im Lake Takataki, die als „Mekka“ des Insektenköders gelten, mehrmals in den Kreis der Gewinner.

Der Grund, warum dieser Köder erstaunlich viele Fische fangen kann:
・ Es hat überwältigende Fischsammelkraft trotz kleiner Silhouette, die unter hohem Druck stark ist
・ Sein Aussehen wie ein echter Köder, der selbst erfahrene Bässe täuscht
・ Seine Hakenfähigkeit und Hakenfreiheit

Süßer Pop-Sound und Splash, der durch einen becherförmigen Kopf erzeugt wird, löst Bässe aus der Tiefe oder weit hinten in Deckung aus, wo ein kleiner Silhouette-Bug-Köder seine Existenz nie zeigen konnte. Aufwärts gerichtete Arme erleichtern die Versuchung vor Ort und reproduzieren das Ertrinken. Die vier Beinpaare schweben auf der Wasseroberfläche und erzeugen selbst durch leichtes Schütteln komplexe Wellen. 2 Bürstenschutzvorrichtungen sind das Ergebnis von Überlegungen zum Fischen mit schweren Deckeln und sind gerade vertikal angeordnet. Wenn Sie einen von ihnen schneiden, schützt er immer noch die Mittellinie des Hakens. Auge und Haken nach unten haben die beste Hakenfähigkeit. Das ist Orikanes Schlussfolgerung, nachdem er jede Art von Hakenmuster getestet hat. Es zeigt erstaunliche Kraft unter Hochdruckbedingungen oder gegen sichtbare Bässe. Es ist nicht auf das Feld beschränkt, in dem der Käfer der Hauptköder ist.

 

Details:

  • Länge: 34mm
  • Gewicht: 2.8g
  • Typ: Floating / Schwimmend
  • Inhalt: 3 Stück und Orikanemushi Kopf

CHF 13.90

  • verfügbar
  • 1 - 2 Tage Lieferzeit